Die 7 Persönlichkeitstypen des Humm-Wadsworth-Persönlichkeitsmodells

PersönlichkeitstypenBei den meisten Persönlichkeitsmodellen ist man entweder Persönlichkeitstyp A oder Persönlichkeitstyp B. Beim Humm-Wadsworth-Persönlichkeitsmodell hingegen geht es nicht um die Frage, ob ein Mensch ein bestimmter Persönlichkeitstyp ist, sondern darum, wie stark und in welcher Kombination die einzelnen Persönlichkeitstypen auftreten. Theoretisch hat also jeder Mensch alle 7 Persönlichkeitstypen. In der Praxis sind meist jedoch nur die 2-3 stärksten Persönlichkeitstypen eines Menschen für seinen Charakter maßgeblich.

Die 7 Persönlichkeitstypen des Humm-Wadsworth-Modells

Mover unterhalten sich gerne. Es fällt ihnen leicht mit anderen ein Gespräch aufzubauen, weshalb sie viele Freunde und noch mehr Bekannte haben. Mover haben eigentlich immer gute Laune und wollen für alle eine gute Atmosphäre schaffen. Sie sind enthusiastisch und begeisterungsfähig. Aus diesem Grund beginnen sie neue Projekte immer mit vollem Elan. Sie lassen sich jedoch leicht ablenken und sind von Details schnell gelangweilt. In der Regel haben Mover deshalb viele gute Ideen, von denen aber nur ein kleiner Bruchteil realisiert wird.

Für den Persönlichkeitstypen Doublechecker sind die Familie und wenige, sehr enge Freunde das Wichtigste. Weil sie Schaden von ihnen nahestehenden Personen abwenden wollen, beschäftigen sie sich intensiv mit Problemen und möglichen Risiken. Doublechecker machen sich deshalb sehr viele Sorgen, weshalb andere sie manchmal als pessimistisch bezeichnen. Doublechecker sind loyal, verständnisvoll und gewissenhaft. Haben sie einmal mit einer Arbeit begonnen, wird diese in der Regel zuverlässig abgeschlossen. Es fällt ihnen jedoch schwer, Entscheidungen zu treffen.

Politicians haben die Eigenschaften eines klassischen Anführers. Sie sind durchsetzungsstark, können gut argumentieren und haben keine Hemmungen, anderen Vorschriften zu machen oder sie zurechtzuweisen. Ihnen ist besonders wichtig, von anderen als bedeutsam wahrgenommen zu werden. Politicians sind ehrlich und direkt. Sie sind zudem immer konfliktbereit, nicht zuletzt auch, weil sie sich durch einen gewonnenen Konflikt profilieren können. Deshalb werden sie ihre Meinung frei äußern und bei Widerstand auch verteidigen. Im Umgang mit anderen neigen sie dazu, unsensibel und manchmal sogar besserwisserisch zu sein.

Der Hustler möchte materiell erfolgreich sein und dies auch zeigen. Bei Aussicht auf einen schnellen finanziellen Erfolg sind Hustler bereit hart zu arbeiten und große Risiken einzugehen. Zudem sind sie sehr flexibel und haben ein gutes Gespür für neue Geschäftsmöglichkeiten. Hustler sind empathisch und können gut verhandeln. Sie sind aber eher kurzfristig orientiert und vergessen manchmal, ihr Handeln an langfristigen Zielen auszurichten. Was den Umgang mit Hustlern manchmal etwas erschwert ist, dass sie nicht davor zurückschrecken, andere zu manipulieren.

Bei einem Artist handelt es sich um einen kreativen und idealistischen Persönlichkeitstypen mit einer guten Vorstellungskraft und visionären Ideen. Er ist außerdem empathisch und sensibel. Artists versuchen Konfrontationen zu vermeiden und legen großen Wert darauf, andere nicht zu verletzen oder zu verärgern. Sie sind meist auch ziemlich schüchtern und tun sich schwer damit, Fremde anzusprechen oder vor größeren Gruppen zu reden.

Engineers sind sehr strukturiert und planen am liebsten alles bis ins kleinste Detail durch. Dieser Persönlichkeitstyp strebt nach Perfektion und möchte seine Arbeit möglichst gut erledigen. Für einen Engineer haben Fachwissen und Detailgenauigkeit einen besonders hohen Stellenwert. Seine starke Aufgabenorientierung führt jedoch dazu, dass der Engineer im Umgang mit Menschen manchmal etwas unbeholfen ist. Es fällt ihm schwer, sich in andere hineinzuversetzen oder locker und ungezwungen ein Gespräch aufzubauen.

Normals ist es sehr wichtig, nicht gegen gesellschaftliche Konventionen zu verstoßen. Sie sind sehr rational und immer um eine logische Entscheidungsfindung bemüht. Sie sind sehr diszipliniert und stellen hohe Ansprüche an sich selbst. Auch unter großem Druck verhalten sich Normals deshalb konsistent und berechenbar. Sie neigen dazu, ihre eigenen Emotionen stark zu kontrollieren, was dazu führt, dass Normals von anderen manchmal als distanziert und kalt wahrgenommen werden.

Sie kennen nun die 7 Persönlichkeitstypen des Humm-Wadsworth-Persönlichkeitsmodells. Hier können Sie sich über die Persönlichkeitstypen anderer Persönlichkeitsmodelle informieren. Wenn Sie das Erkennen der Persönlichkeitstypen des Humm trainieren wollen, sollten Sie an unserem Emailkurs teilnehmen. Möchten Sie mehr über die einzelnen Persönlichkeitstypen erfahren, empfehlen wir Ihnen unser Ebook. Beides ist zurzeit kostenlos.