200 positive Beispiel-Affirmationen für Geld, Gesundheit, Selbstbewusstsein, Liebe und vieles mehr

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (64 votes, average: 4,95 out of 5)
Loading ... Loading ...
Affirmationen Positive Beispiele Geld

Positive Affirmationen ziehen nicht nur Geld an – sondern auch Selbstbewusstsein, Liebe, Gesundheit und vieles mehr.

In diesem Artikel stelle ich Ihnen 200 positive Affirmationen für Geld, Gesundheit, Selbstbewusstsein und Liebe vor. Wenn Ihnen einige der Beispiel-Affirmationen spontan und intuitiv zusagen, können Sie diese gerne für Ihr Mentaltraining verwenden. Falls Ihnen der Inhalt gefällt, jedoch nicht die konkrete Formulierung der Beispiel-Affirmation, sollten Sie sie so lange abwandeln, bis die Affirmation Ihnen attraktiv erscheint und Sie ihr aus vollem Herzen zustimmen können. Den Grund dafür hatte ich bereits im letzten Artikel zur Definition und Wirkungsweise von Affirmationen erläutert: Die Effektivität einer Affirmation hängt stark davon ab, wie Sie sich fühlen, während Sie Ihre Affirmation sprechen oder hören. Aus diesem Grund, erkläre ich Ihnen im 3. Teil dieser Serie auch noch einmal im Detail, auf was Sie achten sollten, wenn Sie Ihre eigenen Affirmationen formulieren. In meinem heutigen Artikel finden Sie:

Bevor wir zu den 200 Beispiel-Affirmationen kommen, möchte ich Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Arten von Affirmationen geben. So können Sie Vor- und Nachteile der einzelnen Beispiel-Affirmationen besser abschätzen und für Ihre Situation passende Affirmationen leichter identifizieren.

Arten von Affirmationen

Zustand-Affirmationen und Prozess-Affirmationen sind die Standardvarianten unter den Affirmationen. Gekoppelte Affirmationen und Afformationen hingegen sind Speziallösungen für besondere Herausforderungen.

Zustand-Affirmationen – Beispiel: „Ich lebe in Liebe und Harmonie mit meiner Traumfrau“

Zustand-Affirmationen beschreiben immer einen Zielzustand, den Sie erreichen wollen. Typische Satzfragmente sind ich bin oder ich habe. Zustand-Affirmationen entsprechen erst dann der Wahrheit, wenn Sie Ihr Ziel erreicht haben. Aus diesem Grund haben sie immer auch etwas von einer Fantasiereise, auf die man sich einlassen können muss. Die größten Vorteile von Zustand-Affirmationen sind Zielorientierung und Klarheit. Sollten Sie Affirmationen zurzeit noch eher skeptisch gegenüberstehen oder wenn die Diskrepanz zwischen Ziel und Wirklichkeit sehr groß ist, können bei Zustand-Affirmationen jedoch innere Widerstände auftreten. Falls dies auf Sie zutrifft, sollten Sie eine andere Formulierung wählen, um die Effektivität Ihrer Affirmation zu erhöhen.

Prozess-Affirmationen – Beispiel: „Ich verdiene immer mehr Geld“

Prozess-Affirmationen lenken Ihren mentalen Fokus nicht auf das Ziel selbst, sondern auf eine Entwicklung, die dazu führt, dass Sie Ihr Ziel letztendlich erreichen. Typische Satzbausteine sind immer mehr oder mit jedem Tag. Anders als Zustand-Affirmationen beschreiben Prozess-Affirmationen keinen surrealen Traum. Durch Ihre Konzentration auf die Entwicklung, wird eine Prozess-Affirmation auch bereits durch sehr kleine Fortschritte bestätigt. Dadurch verstärkt sich Ihr Glaube an die Prozess-Affirmation, was in Ihrem Unterbewusstsein auch die Wirkung der Affirmation positiv beeinflusst. Allerdings ist bei Prozess-Affirmationen die Gefahr einer falschen Formulierung größer. Mit jeden Tag schreibe ich an meinem Buch geben Sie Ihrem Unterbewusstsein keinen Auftrag, das Buch jemals fertigzustellen. Ich bin immer schlanker führt schlimmstenfalls zu einer Magersucht und ich komme meinem Traumhaus immer näher bedeutet nicht, dass Sie dort irgendwann auch einziehen werden.

Gekoppelte Affirmationen – Beispiel: „Immer wenn ich mich niedergeschlagen fühle, frage ich mich, für was ich dankbar bin“

Gekoppelte Affirmationen durchbrechen eine unerwünschte Denkroutine mit einem neuen Gedanken oder Gefühlszustand. Typische Satzbausteine sind immer wenn oder sobald. Gekoppelte Affirmationen sind besonders gut geeignet, wenn Ihre Weg-von-Situation klar umrissen ist und Sie – trotz intensiver Bemühungen – keine passende Hin-zu-Formulierung finden können.

Das Unterbewusstsein denkt vor allem in Bildern und Gefühlen. Verneinungen kann es deshalb nur schwer verarbeiten. (Kurzes Gedankenexperiment für zwischendurch: Denken Sie jetzt bitte nicht an eine Katze – an was haben Sie gerade im ersten Moment gedacht? Wahrscheinlich an eine Katze.) Eine wichtige Grundregel lautet deshalb: Stets positive Affirmationen formulieren. Manchmal fällt es jedoch schwer, eine positive Affirmation gegen den negativen Ist-Zustand zu finden. Dies gilt z.B. fürs Rauchen. Bei der Pseudo-Affirmation ich rauche nicht mehr wird das nicht vom Unterbewusstsein nicht aufgenommen. Es bleibt nur ich rauche mehr übrig, so dass Sie mit dieser Pseudo-Affirmation wahrscheinlich sogar noch mehr rauchen werden als vorher. Eine positive Affirmation, wie ich atme nur noch frische und saubere Luft wird von Ihnen vielleicht jedoch gar nicht mit dem Rauchen in Verbindung gebracht, so dass Sie zwar öfter spazieren gehen und mehr durchlüften, aber nicht weniger rauchen.

Eine gekoppelte Affirmation hingegen wie immer wenn ich ans Rauchen denke, mache ich mir sofort die negativen Konsequenzen bewusst und hole mir erst ein Glas Wasser wird den Automatismus der alten, destruktiven Verhaltensweise durchbrechen und mit der Zeit durch neue Denkgewohnheiten ersetzen. Bei dieser Beispiel-Affirmation gibt Ihnen das Wasser holen den Impuls für eine alternative Handlung, während die negativen Konsequenzen die Assoziationen verändern, die Sie mit dem Rauchen verbinden.

Afformationen – Beispiel: „Wie stärke ich meine Gesundheit?“

Während Affirmationen positive Aussagen sind, handelt es sich bei einer Afformation um eine Frage. Streng genommen sind Afformationen also keine Affirmationen. Affirmationen können Sie sich als Werbung für Ihre Ziele bei Ihrem Unterbewusstsein vorstellen, während Afformationen eher mit Marktforschung zu vergleichen sind. Afformationen sind das Mittel der Wahl, wenn Sie für eine große und wichtige Frage nach einer Antwort suchen.

Die meisten Mentaltrainer verwenden Afformationen jedoch eher als Werbung und konzentrieren sich auf das Fragewort warum. Vielleicht fühlen Sie sich mit der Affirmation Ich verdiene mehr Geld unwohl. Wenn Sie stattdessen die Afformation warum verdiene ich mehr Geld nutzen, beauftragen Sie Ihr Unterbewusstsein, nach Belegen für Ihre neue Wunschrealität zu suchen. Dadurch schaffen Sie eine breite Fundierung für einen neuen Glaubenssatz. Mit der Zeit wird die Afformation automatisch auch dazu führen, dass Sie ich verdiene mehr Geld glauben, ohne jemals diese Affirmation gesprochen zu haben. Die für manche vielleicht zu direkte Affirmation wird so über eine indirektere Afformation zunächst zur mentalen Realität und schließlich – wie alle Affirmationen – zur Wirklichkeit.

Ihr wirkliches Potenzial entfalten Afformationen jedoch erst, wenn man andere Fragewörter nutzt und vor allem auch offene Fragen stellt. Was ist vor allem für die großen und grundlegenden Fragen geeignet: Was ist mein Traumjob, was macht mich glücklich oder was ist die richtige Entscheidung. Beim wie wird hingegen nach einem Weg gesucht, was den Fokus auf Technik, Methode, Wissen und Kreativität legt: Wie gewinne ich neue Kunden oder wie erhöhe ich meine Produktivität. Das wie kann auch abgewandelt und gezielt genutzt werden, um Visualisierungen zu unterstützen, z.B. wie sieht mein Traumhaus aus. Wenn Sie Afformationen auf diese Weise einsetzen, betreiben Sie Markforschung bei Ihrem Unterbewusstsein. Nachdem Sie Ihre Afformation mehrfach ausgesprochen und gedacht haben, warten Sie so lange, bis Ihr Unterbewusstsein Ihnen über Gefühle, Bilder, Gedanken o.ä. seine Antwort übermittelt hat. Dies kann durchaus mehrere Tage oder sogar wenige Wochen dauern. Bei vielen geht es schneller, wenn sie probieren, nicht bewusst nach einer Antwort zu suchen, sondern sich einfach entspannen und auf „Empfangen“ schalten.

Auch Afformationen müssen richtig formuliert sein. Entscheidend ist, dass keine negativen oder begrenzenden Implikationen in Ihrer Afformation enthalten sind. Die meisten anderen Fragewörter sind deshalb leider nicht so gut geeignet. Wo und wohin suggerieren Ihnen, dass Sie erst den Ort wechseln müssten, bevor Sie etwas ändern und erreichen können. Mit wodurch und womit könnten Sie denken, dass Ihnen etwas fehlt, was Sie brauchen, bevor Sie Ihr Ziel erreichen können, obwohl sich alles, was Sie benötigen, bereits in Ihnen oder Ihrer Umgebung befindet. Wann und wie lange sind schädlich, weil Sie Ihrem Unterbewusstsein damit vor allem zeigen, dass es um Dinge geht, die jetzt keine Rolle spielen. Dadurch erfolgt in der Regel keine Veränderung, da sich das Unterbewusstsein vor allem auf das Hier und Jetzt konzentriert. Wer hingegen kann sowohl zu negativen Glaubenssätzen führen, weil Sie denken, dass Sie Ihre Ziele nur mit einer ganz bestimmten Person erreichen können, als auch zu einem positiven Fokus, wenn Sie sich dadurch stärker mit Ihrem sozialen Netzwerk auseinandersetzen. Da die Wirkung des wer stark von Ihrer konkreten Situation und mentalen Einstellung abhängt, muss ich Ihnen davon eher abraten, insbesondere, wenn Sie noch nicht viele Erfahrungen mit Affirmationen, Afformationen oder Mentaltraining im Allgemeinen gemacht haben.

Sie kennen jetzt die wichtigsten Arten von Affirmationen und können ihre Wirkweisen besser abschätzen. Kommen wir nun zu den Beispiel-Affirmationen.

50 positive Beispiel-Affirmationen für Geld, Reichtum, Beruf und Erfolg

  1. Geld ist gut
  2. Mit Geld kann ich viel Positives bewirken
  3. Mein Leben ist reich und erfüllt
  4. Ich lebe in einer Welt vollsten Überfluss
  5. Ich bin reich
  6. Ich verdiene immer mehr Geld
  7. Ich bekomme jede Menge Geld
  8. Wie verdiene ich immer mehr Geld?
  9. Wie kann ich mehr Geld verdienen?
  10. Bevor ich X Jahre alt bin, besitze ich ein Vermögen von Y Millionen Euro
  11. Bevor ich X Jahre alt bin, verdiene ich monatlich mehr als Y Tausend Euro netto, bei weniger als Z Arbeitsstunden pro Woche
  12. Ich habe so viel Geld, dass ich alles kaufen kann, was ich will
  13. Ich lebe in meiner luxuriösen Traumvilla
  14. Ich habe eine Yacht
  15. Ich besitze eine eigene Insel
  16. Ich fliege mein eigenes Flugzeug
  17. Ich gehöre zu den X besten Prozent meines Studiengangs
  18. Ich schaffe den perfekten Berufseinstieg
  19. Ich bekomme meinen Traumjob
  20. Ich gehe einer Tätigkeit nach, die mich voll und ganz erfüllt
  21. Ich genieße den Respekt meiner Mitarbeiter, Kollegen und Vorgesetzten
  22. Immer mehr Menschen erkennen den Wert meiner Arbeit
  23. Ich bin in guter Teamleiter
  24. Alle meine Mitarbeiter unterstützen mich bei meiner Vision
  25. Wir sind ein effektives und harmonisches Team
  26. Ich bin der Top-Manager bei Firma X
  27. Ich habe ein ausgeprägtes Gespür für politische Strömungen
  28. Ich bin der beste Personalchef aller Zeiten
  29. Ich stelle (ab jetzt) immer Mitarbeiter ein, die genau richtig sind
  30. Ich werde immer effizienter und produktiver
  31. Ich leistet stets exzellente Arbeit
  32. Was ist die Lösung für X?
  33. Wie sieht die beste Antwort auf X aus?
  34. Ich lerne täglich Neues und wachse über mich hinaus
  35. Ich bin Dr. der Fachrichtung X
  36. Ich bin der deutsche Experte für X
  37. Ich habe herausragende Fähigkeiten, die kontinuierlich weiterentwickel
  38. Ich bin ein mitreißender Redner
  39. Ich bin ein erfolgreicher Unternehmer
  40. Ich arbeite jeden Tag X Stunden an meiner Firma
  41. Ich sehe regelmäßig gute Geschäftsmöglichkeiten, die ich erfolgreich wahrnehme
  42. Ich entwickel innovative Lösungen/Produkte
  43. Immer mehr Menschen sind von meinen Produkten/Dienstleistungen begeistert
  44. Ich werde immer verhandlungssicherer
  45. Ich mache immer mehr Umsatz
  46. Wie gewinne ich immer mehr neue Kunden?
  47. Ich bin kreativ
  48. Meine Werbung schlägt ein wie eine Bombe
  49. Ich komme auf immer neue Verkaufsstrategien
  50. Ich bin der erfolgreichste Verkäufer unserer Unternehmensgeschichte

50 positive Beispiel-Affirmationen für Gesundheit, Abnehmen und Fitness

  1. Ich achte auf meine Gesundheit
  2. Ich bemerke die Signale meines Körpers und erkenne, was gut für mich ist
  3. Mir geht es mit jedem Tag in jeder Hinsicht besser und besser
  4. Mit jedem Atemzug befreit sich mein Körper und wird gesund und heil
  5. Mein Magen entspannt sich
  6. Mein Blut regeneriert sich immer besser
  7. Meine Knochen sind hart und stabil
  8. Mein Haar wird immer voller und schöner
  9. Jeder Zelle meines Körpers geht es gut
  10. Ich bin gesund
  11. Ich erfreue mich bester Gesundheit
  12. Ich habe ein langes, gutes, gesundes und glückliches Leben
  13. Ich achte auf gesunde und frische Luft
  14. Ich bin endlich frei vom Rauchen (Vorsicht: Wenn Sie hierbei eher an Rauchen denken und das Wort frei keine starke emotionale Wirkung auf Sie hat, sollten Sie diese Affirmation eher nicht nutzen)
  15. Ich habe endgültig aufgehört zu rauchen
  16. Ich setze meine Vorhaben konsequent in die Tat um
  17. Mit Disziplin und Fleiß erreiche ich alle meine Ziele
  18. Ich bin motiviert und diszipliniert
  19. Sobald der Wecker klingelt, bin ich hellwach und stehe sofort auf
  20. Ich arbeite kontinuierlich an mir selbst und meinen Zielen
  21. Ich erreiche alle meine Ziele
  22. Ich arbeite jeden Tag x Stunden daran, meine Ziele zu verwirklichen
  23. Voller Energie verfolge ich meine Ziele
  24. Ich führe ein gesundes Leben
  25. Warum mache ich gerne Sport?
  26. Mein Körper ist mir sehr wichtig
  27. Mein Körper ist mein Tempel
  28. Sport tut mir gut
  29. Ich habe immer mehr Spaß am Sport
  30. Immer wenn ich ins Fitness-Studio gehe, fühle ich mich gut
  31. Ich mache täglich ein bisschen Sport
  32. Ich gehe gerne spazieren
  33. Täglich bewege und trainiere ich meinen Körper
  34. Ich bin fit, gesund und durchtrainiert
  35. Ich verfüge über herausragende Fitness, Kraft und Ausdauer
  36. Ich trainiere konsequent, um mein gigantisches Potenzial maximal zu entfalten
  37. Ich gehöre zur Spitzenklasse deutscher Handballer
  38. Ich bin der schnellste deutsche 200m-Läufer
  39. Ich habe einen schönen Körper
  40. Ich bin schlank
  41. Ich wiege x kg
  42. Ich esse nur, wenn ich Hunger habe
  43. Ich achte auf meine Ernährung
  44. Ich ernähre mich ausgewogen und gesund
  45. Ich koche gerne frisch und gesund
  46. Ich liebe frische und gesunde Lebensmittel
  47. Ich esse immer mehr Obst und Gemüse
  48. Was schmeckt mir an gesundem Essen?
  49. Wenn ich durstig bin, bemerkte ich es sofort
  50. Ich trinke immer genug Wasser

50 positive Beispiel-Affirmationen für Selbstbewusstsein, Selbstliebe, Loslassen und positives Denken

  1. Ich liebe und akzeptiere mich, so wie ich bin
  2. Ich bin wertvoll
  3. Ich verdiene es, gut behandelt zu werden
  4. Ich erlaube mir, für meine Bedürfnisse einzustehen
  5. Ich bin unabhängig von der Meinung anderer Menschen
  6. Die Meinung fremder Menschen ist mit egal
  7. Ich mache nur das, was ich wirklich möchte
  8. Meine Zeit ist kostbar
  9. Ich nehme mir Zeit für mich selbst
  10. Ich stehe für mich ein
  11. Meine Meinung zählt
  12. Ich bin wichtig
  13. Ich verdiene nur das Allerbeste
  14. Es ist mein Leben
  15. Ich entscheide über meine Zukunft
  16. Mein Leben liegt in meiner Hand
  17. Ich lebe mein Leben so, wie ich es für richtig halte
  18. Ich bin der Herr über mein Schicksal
  19. Erfolg ist unabhängig von Alter oder Titeln
  20. Ich werde immer selbstbewusster
  21. Ich bin selbstbewusst, souverän und gelassen
  22. Mein innerer Coach wird immer stärker
  23. Ich verzeihe X
  24. Ich verzeihe mir selbst
  25. Ich lasse los
  26. Ich erlaube mir loszulassen
  27. Ich bin der Phönix aus der Asche
  28. Ich verabschiede alles, was überflüssig geworden ist
  29. Ich kann meine Gefühle beherrschen
  30. Immer wenn ich mich schlecht fühle, frage ich mich „Für was auf dieser Welt bin ich dankbar?“
  31. Immer wenn ich eine Niederlage erlebe, frage ich mich, was ich ab jetzt anders machen kann, damit ich aus ihr gestärkt hervorgehe
  32. Ich denke stets positiv und förderlich
  33. Ich mache aus jedem Tag einen schönen Tag
  34. Ich bin glücklich
  35. Ich habe alles, was ich brauche
  36. Ich bekomme immer genau das, was ich gerade brauche
  37. Alles was ich wirklich will, kann ich erreichen
  38. Ich schaffe das
  39. Jederzeit strömen unendliche Energien von kosmischem Ausmaß durch meinen Körper
  40. Ich vertraue auf meine Intuition
  41. Die Verbindung zu meinem Unterbewusstsein wird immer besser und intensiver
  42. Ich erinnere mich immer besser und ausführlicher an meine Träume
  43. Was habe ich letzte Nacht geträumt?
  44. Meine Träume sind mir wichtig
  45. Während ich träume, wird mir bewusst, dass ich träume
  46. Ich habe immer öfter luzide Träume
  47. Voller Vorfreude lenke ich meine Gedanken täglich in eine glückliche und erfolgreiche Zukunft
  48. Mithilfe meiner Affirmationen erreiche ich meine Ziele extrem schnell
  49. Meine Affirmationen sind immer wirksamer und effektiver
  50. Meine Affirmationen helfen mir, noch erfolgreicher zu sein

50 positive Beispiel-Affirmationen für Liebe, Partnerschaft, Familie und Freundschaften

  1. Liebe und Harmonie erfüllen mein Leben
  2. Ich lebe in Einklang und Harmonie mit meinen Bedürfnissen und meiner Umwelt
  3. Ich werde geliebt
  4. Ich bin umgeben von positiven Menschen
  5. Andere Menschen sind mir freundlich gesinnt
  6. Ich habe viele erfüllende Freundschaften
  7. Ich lerne viele interessante Menschen kennen und mache Sie zu meinen Freunden
  8. Mein Freundeskreis wächst immer weiter
  9. Ich bin sehr sympathisch
  10. Ich bin eine interessante Person
  11. Was mögen die Menschen an mir?
  12. Ich bin ein sehr guter Zuhörer
  13. Ich kann mir jeden Namen sofort beim ersten Mal merken
  14. Immer wenn ich jemanden kennenlerne, merke ich mir seinen/ihren Namen
  15. Immer wenn ich mit Fremden in Kontakt trete, begrüße ich sie mit einem Lächeln
  16. Ich bin immer pünktlich
  17. Warum finden mich alle cool?
  18. Ich habe Charisma
  19. Mir fällt immer etwas Lustiges oder Interessantes zu erzählen ein
  20. Die Menschen mögen und respektieren mich
  21. Ich habe eine positive Ausstrahlung
  22. Ich verbreite immer gute Laune
  23. Ich bin locker und offen
  24. Ich lerne jede Menge interessante Menschen kennen
  25. Ich ziehe immer mehr attraktive Persönlichkeiten in mein Leben
  26. Ich lerne einfach und schnell viele hübsche Frauen/Männer kennen
  27. Wie lerne ich interessante neue Leute kennenlernen?
  28. Ich traue mich, fremde Männer/Frauen anzusprechen
  29. Warum bin ich für Männer/Frauen attraktiv?
  30. Ich habe eine starke männliche/weibliche Ausstrahlung und bin sehr attraktiv
  31. Ich erlaube mir, mich schön zu finden
  32. Ich stehe zu meiner Sexualität
  33. Ich lebe meine sexuellen Fantasien aus
  34. Ich habe immer besseren Sex
  35. Ich habe eine/n Frau/Mann, die/der in jeder Hinsicht perfekt zu mir passt
  36. Ich habe eine/n Frau/Mann, die/der mich emotional mitreißt
  37. Ich bin bereit, meine/n Seelenverwandte/n kennenzulernen
  38. Ich lebe in Liebe und Harmonie zusammen mit meiner/m Traumfrau/Traummann
  39. Meine Beziehung zu X wird immer positiver und harmonischer
  40. Ich lebe in einer glücklichen und erfüllenden Beziehung mit meiner/m Traumfrau/Traummann
  41. Ich bin glücklich verheiratet
  42. In mir sprudelt eine unendliche Quelle der Liebe
  43. Ich habe eine positive Beziehung zu meinen Kindern
  44. Meiner Familie geht es jeden Tag besser
  45. Ich kann sehr gut mit Menschen umgehen
  46. Ich erkenne die treibenden Kräfte hinter den Menschen
  47. Ich verstehe immer besser, was in anderen Menschen vorgeht
  48. Ich bin sehr empathisch
  49. Ich habe exzellente Menschenkenntnisse
  50. Ich kann Fremde immer besser einschätzen

Wie Sie mit diesen Beispiel-Affirmationen Ihr eigenes Mentaltraining gestalten können

Wie Affirmationen genau funktionieren und welche Gefühlszustände für ein erfolgreiches Mentaltraining hilfreich sind, ist im vorherigen Artikel beschrieben. Wenn Sie bisher kaum Erfahrungen mit Affirmationen gemacht haben, empfehle ich Ihnen, sich zunächst auf 5-10 positive Affirmationen zu konzentrieren, die Sie mindestens 3 Monate lang täglich sprechen. Dabei sind meine 200 Beispiel-Affirmationen nicht als Vorgabe, sondern als Inspiration zu verstehen. Wählen Sie für Ihr Mentaltraining einfach die Affirmationen aus, die Ihren individuellen Zielen entsprechen und die Ihnen persönlich zusagen. Schrecken Sie auch nicht davor zurück, meine Beispiel-Affirmationen entsprechend Ihrer Vorstellungen umzuformulieren. Entscheidend ist, dass Sie positive Affirmationen finden, mit denen Sie sich wohlfühlen. Im nächsten Artikel erfahren Sie, auf was Sie achten sollten, wenn Sie Ihre eigenen Affirmationen formulieren.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat oder Sie noch Fragen haben, freue ich mich auf Ihre Kommentare direkt hier drunter. Was mich besonders interessieren würde: Was ist Ihre Lieblingsaffirmation?

{ 10 Kommentare… add one }

  • Christiane Aue 21. Mai 2016, 14:35

    Ich mag die 38: “Ich lebe in Liebe und Harmonie zusammen mit meinem Traummann” =)

    Reply
    • Svenja T. 21. Mai 2016, 16:59

      Ja, die find ich auch super

      Reply
  • Viktor Gähring 21. Mai 2016, 14:49

    Vielen Dank für diese coole Liste! Ich habe aber noch eine weitere Affirmation: Mit Geld kann ich alles erreichen!

    Reply
  • Alfio 21. Mai 2016, 15:21

    Endlich eine sehr gute Erklärung zum Thema Affirmationen!

    Reply
  • Carlo Düllings 21. Mai 2016, 15:40

    Die Affirmation „Mit Geld kann ich alles erreichen“ ist mit Vorsicht zu genießen. Je nachdem was da in Ihnen vorgeht, kann sein, dass Sie dadurch glauben, Ihre Ziele NUR mit Geld erreichen zu können, obwohl es sehr oft auch noch andere Möglichkeiten gibt.

    Wenn Sie mit Ihrer Affirmation aber negative Assoziationen mit dem Begriff Geld in positive umwandeln möchten, kann das klappen. Ich für meinen Geschmack würde dann aber eher sowas wie „Geld eröffnet mit viele Möglichkeiten“ oder „Geld hilft mir, meine Ziele zu erreichen“ wählen. Aber da das alles auch recht individuell ist, müssen Sie einfach mal in sich hineinhorchen, was für Sie am besten passt.

    Reply
  • Roman Ebmeier 22. August 2016, 13:52

    Ich bin ich. Frei und glücklich gestalte ich mein Leben und lasse alles los, was mir nicht mehr dient.

    Reply
  • Carlo Düllings 22. August 2016, 19:27

    Schöne Affirmationen, Herr Ebmeier!

    Reply
  • Fabian 6. September 2016, 12:54

    Ich liebe diesen Beitrag. Die Affirmationen sind wunderbar und helfen mir wirklich!

    Reply
  • Sebastian 7. Oktober 2016, 17:37

    Tolle Auflistung möglicher Affirmationen. Ich finde Affirmationen grundsätzlich richtig und gut, aber häufig wird auch vergessen, dass eine Affirmation ohne Aktion nichts wert ist. Ich denke, dass sollte nochmal klar herausgestellt werden, es genügt ja nicht sich den Erfolg vorzubeten, ohne konkret zu handeln.

    Reply
  • Carlo Düllings 7. Oktober 2016, 17:44

    Ja, dass ist völlig richtig. Fleiß und Disziplin gehören auch dazu. Ein Träumer der nicht arbeitet wird seine Ziele nicht erreichen. Die meisten Menschen sind allerdings eher Arbeiter, die nicht mehr träumen. Und dann helfen natürlich vor allem Mentaltechniken wie Affirmationen oder die Meditation (http://www.empathie-lernen.de/meditieren-und-mitgefuehl). Bewusstsein und Unterbewusstsein müssen Hand in Hand gehen, wenn wir glücklich und erfolgreich leben möchten.

    Reply

Leave a Comment